EXHIBITIONS

Claudia de la Torre / Blue adept (Color Topology !!) / 2022


Blue Adept (Color Topology !!)
Color Topology is an artistic method that de la Torre explores in her work, color coding the corners
 of books to lead to new narratives and relations in the books themselves. For K634 she proposes 
a site-specific mural coming off the pages of ´Blue Adept, a Sci-Fi novel written by English American 
author Piers Anthony in 1982. The story takes place on Phaze and Proton, two worlds occupying 
the same space in two different dimensional planes. Same as for the folds occupying both the 
space within the pages, and the walls.
Claudia de la Torre

 

Georg Schmidt, UND DEIN GRÜN, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022

Georg Schmidt / Und dein Grün / 2022

Georg Schmidt, UND DEIN GRÜN, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022
Georg Schmidt, UND DEIN GRÜN, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022

 

 Und dein Grün

 

Zwischen der Polarität von Kontrolle und Chaos, Zufall und Bestimmung entwickeln sich meine Bildcharaktere.

Licht dringt durch Materie und Farbe entsteht. Für uns entwickelt sich Raum, nicht statisch, messbar, sondern

in dynamischer, gleichsam atmender Bewegung. Parallelen, Verwandschaften mit Fragestellen quantenphysikalischer

Betrachtungen gaben in den letzten zwei Jahren Themen meiner bildnerischen Reflektionen. Der Titel der Ausstellung

ist angelehnt an das Gedicht "Und du erbst das Grün" von Rainer Maria Rilke.

 

Georg Schmidt

 

Eva Kollischan, LIMBY NIMBLE, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022

Eva Kollischan / limby nimble / 2022

Eva Kollischan, LIMBY NIMBLE, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022
Eva Kollischan, LIMBY NIMBLE, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022

Eva Kollischan, LIMBY NIMBLE, Ausstellung, Kunstraum K634, Köln, Kurator Andreas Keil, 2022

 

 

llimby nimble

 

Woraus besteht eine Linie? Stehen Fläche und Raum in Konkurrenz zueinander

oder sind sie Kollegen oder gar Freunde? Worin besteht der Unterschiede zwischen

der zweiten und dritten Dimension? Das Innere ist umgeben von einem linienreichen

und stark zergliederten Äußeren, und es versucht, durch seine Struktur mit diesem

in Kontakt zu treten.

 

Eva-Maria Kollischan

 

Ausstellung, Christian Gode, Uwe Siemens, Rhombus Duett, Kunstraum K634, Kurator Andreas Keil, Köln, 2022

Christian Gode & Uwe Siemens / RHOMBUS DUETT / 2022

Ausstellung, Christian Gode, Uwe Siemens, Rhombus Duett, Kunstraum K634, Kurator Andreas Keil, Köln, 2022
Ausstellung, Christian Gode, Uwe Siemens, Rhombus Duett, Kunstraum K634, Kurator Andreas Keil, Köln, 2022

 

RHOMBUS DUETT

 

 

Uwe Siemens und Christian Gode betreiben in Bochum den Ausstellungsraum ADHOC
ADHOC präsentiert nun schon im zehnten Jahr kontextbezogene Arbeiten nationaler
und internationaler Künstler:innen.
Uwe Siemens ist Maler. Sein zentrales künstlerisches Mittel und Bildthema ist die Farbe.
Christian Gode arbeitet ausschließlich insitu und vornehmlich mit der Form.
Auf Einladung von Andreas Keil entwickeln die beiden Künstler, speziell für den Projektraum

K634 in Köln,eine gemeinsame Arbeit - das dritte spannende "Duett" der beiden Künstler.